Praxisbesuch

Während der Sprechzeiten können Sie ohne Termin und ohne vorherige telefonische Anmeldung in die Praxis kommen. Eine telefonische Anmeldung kann   unter Umständen die Wartezeit verkürzen. Bitte bringen Sie Ihre Krankenversicherungskarte (neue Karte mit Lichtbild!) und gegebenenfalls den ausgestellten Überweisungsschein des Haus- oder Facharztes mit. Insbesondere bei der erstmaligen Vorstellung in der Praxis ist es hilfreich, wenn Sie relevante Befunde, Röntgenbilder und eine Liste Ihrer regelmäßig einzunehmenden Medikamente mitbringen. Alle Mitarbeiter in der Praxis sind stets bemüht, Ihre Wartezeit so kurz wie möglich zu gestalten, können dies aber nicht immer garantieren.

Rezepte

Wiederholungsrezepte können Sie gerne jederzeit während der Sprechzeiten in der Praxis abholen. Hierfür benötigen wir in jedem Fall Ihre Krankenversicherungskarte.

Überweisungen / Krankenhauseinweisungen

Überweisungen zu anderen Ärzten oder Krankenhauseinweisungen können Sie gerne jederzeit während der Sprechzeiten in der Praxis abholen. Hierfür benötigen wir in jedem Fall Ihre Krankenver-sicherungskarte.

Notfälle

In Notfällen können Sie jederzeit und ohne vorherige telefonische Anmeldung während der Sprechzeiten in die Praxis kommen. Außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie die Notrufzentrale der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein unter der Rufnummer 116 117.

Spezielle Untersuchungen

Bei speziellen Untersuchungen wie Schwindel- und Schlafuntersuchungen, besonderen Hörtesten, Allergietesten, Neugeborenen-Hörscreening und Tauglichkeitsuntersuchungen vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin.